So, wie sich Erlebnisse in unser menschliches Gedächtnis einprägen, hinterlassen sie auch Spuren in unserem Lebens- und Wohnumfeld. Selbst wenn ein Ereignis schon weit zurückliegt, also z.B. während des Nutzungszeitraums von Vorbewohnern unseres Hauses oder unserer Wohnung eingetreten ist, ist seine positive oder negative Energie noch lange in unseren Räumen spürbar. Bewusst oder unbewusst nehmen wir diese Kraftfelder oft spontan beim Betreten wahr und reagieren mit Wohlgefühl oder Missbehagen. Wer kennt sie nicht, die sprichwörtliche „dicke Luft“ nach einem heftigen Streit...

 

Gerade beim Neubezug eines Hauses oder einer Wohnung, oder nach einschneidenden Lebensereignissen (z. B. Todesfall, Trennung, schwere Erkrankung, heftige Auseinandersetzungen), die oft einem Raum lange und hartnäckig anhaften können, ist Space Clearing deshalb in der Regel eine wertvolle und nachhaltige Hilfe, die ich sehr empfehle. Vor der Durchführung von Feng Shui-Maßnahmen, aber auch ganz unabhängig davon.

 

Die energetische Reinigung und Klärung auf der feinstofflichen Ebene führe ich in einem sehr wirkungsvollen, spezifischen Ritual mit einer gezielten Anwendung von Räucherungen und anderen Techniken durch. So werden negative Prägungen und Altlasten gewandelt und blockierende, belastende Energien gelöst. Die Bewohner fühlen sich danach klarer, vitaler und tatkräftiger - auf der körperlichen, geistigen und emotionalen Ebene. Die Lebensenergie kann wieder besser fließen und sie werden von den Wohn- und Arbeitsräumen in ihrer persönlichen Weiterentwicklung und Energie unterstützt.